Mitglied im Deutschen Modellflieger Verband  

 

 

 

 
 

 

Copyright © 1996 Gerald Lehr

 

 

Pleiten, Pech und Pannen - Seite 3

 


Klaus Spindler - Extra 330S

Das ist der Auspuff von dem Klaus behauptete er sei völlig in Ordnung und sein Flieger hätte ein ganz normales Lärmverhalten . Das glaubte aber nur Klaus, alle anderen hielten sich immer die Ohren zu wenn er flog.



Los gehts mit der Reparatur: Loch aufbohren.



Alles sauber putzen.



Zum Glück war der Kurt da und hatte sein mobiles Schweißgerät mitgebracht, mit allem nötigen Zubehör. Hier wird gerade entfettet.



Wie heißt das so schön: Zündung !



Erst mal warm machen und alle Rückstände aus dem Auspuff entfernen.



Schon interessant so eine Auspuffreparatur.



Und los gehts mit dem Löten - damit ist kein Bier gemeint



Der Kurt kann das richtig gut. Und gehalten hat es auch. Und das Wichtigste überhaupt: Der Flieger war fast leise zu nennen nach dieser Reparatur, aber nur fast - ich glaube der andere Auspuff hatte auch was.



Spider Extra

Der Haube tat die Sonne nicht wirklich gut.



Und das ist der Versuch aus einer Extra einen Hubi zu machen.



Der Motor ging aus, es gab eine Außenlandung im hohen Gras. Die Reparatur ist nicht schlimm, es hat den Motorspant rausgerissen, weiterer Schaden ist zum Glück nicht entstanden. Die Reparatur dauerte laut Klaus einen Abend. Schuld an der Sache war er selber, da der Motorspant im Motordom nicht massiv genug befestigt war. Dies wurde nun von innen durch eine CfK-Matte erledigt.



 

Veranstaltungen:

 

Unsere wichtigsten Veranstaltungen sind das jährlich stattfindende Kunstflug-Trainingscamp und die alle 3 Jahre bei uns stattfindene Inter-Ex:

 

Kunstflugcamp 2008 - bald ist es soweit...

 

Kunstflugcamp 2003 - 2007

 

Für alle experimentiersüchtigen unter uns Modellbauern - einfach immer wieder toll.

 
 

www.modellfliegerclub-ostrachtal.de

infos@mfc-ostrachtal.de