Mitglied im Deutschen Modellflieger Verband  

 

 

 

 
 

 

Copyright © 1996 Gerald Lehr

 

 

Pleiten, Pech und Pannen - Seite 1

 


Gebhard Albrecht - SU 31

Eine sehr ominöse Delle, was könnte das wohl sein?? Unter Lebensgefahr konnte ich diese Verunstaltung fotografieren, immer in der Angst der Gebes würde es bemerken.



Hier kommt die Auflösung. Beim Ziehen seiner SU drückte der Gäbes einen Fingernagel so geschickt in das Seitenleitwerk, daß ein solches Dellchen das Resultat war.



Günter Seewald - Extra 330S

Als der Flieger wirklich seltsame Geräusche während eines Fluges machte, dachte Günther sofort an einen Motorschaden. Weit gefehlt, der Spinner war es, der sich gelöst hatte.



Diese Schraube war es, die den Spinner noch hielt.



Karl-Heinz Mair - EA 260

Der Hecksporn war es, der dem Karl das Leben schwer machte. Da kein Händler in der Nähe etwas passendes hatte war Selbstbau angesagt.



Ausgeschnitten und gebogen ist es - jetzt wird gebohrt.



Da sind halt 4 Hände sehr hilfreich.



Entgraten und ein Meisterwerk der Ingenieurskunst kann am Flieger angebracht werden



 

Veranstaltungen:

 

Unsere wichtigsten Veranstaltungen sind das jährlich stattfindende Kunstflug-Trainingscamp und die alle 3 Jahre bei uns stattfindene Inter-Ex:

 

Kunstflugcamp 2008 - bald ist es soweit...

 

Kunstflugcamp 2003 - 2007

 

Für alle experimentiersüchtigen unter uns Modellbauern - einfach immer wieder toll.

 
 

www.modellfliegerclub-ostrachtal.de

infos@mfc-ostrachtal.de